Erlebnisberichte

Tabea Zimmermann Single Woman
Anne Jan Roeleveld Halbmarathon
msporting.com Team Trophy
 

Ob Fun Tri, Halbmarathon, Team Trophy, Couples oder Triathlon:
Deine Erlebnisse interessieren uns und die anderen Teilnehmer brennend!

Bitte mailt uns Euren Erlebnisbericht, idealerweise als Word oder PDF, aber auch ein
E-Mail oder ein Gästebucheintrag freut uns sehr. Oder sendet uns den Link zu Eurem
Online-Inferno-Bericht.  Wir werden diese Berichte hier bei den News allen zugänglich
machen und vor allem auch unseren Helferinnen und Helfern zeigen.

Weitere schöne Feedbacks

Ueli G.
«Ich möchte ihnen ein Kompliment machen für den wiederum super-organisierten Inferno Halbmarathon. Ich habe jetzt das 11x mitgemacht und es ist jedesmal wieder ein einmaliges (knallhartes) Erlebnis.»


Bettina H.
«Auf diesem Weg möchte ich mich herzlich bei einer Helferin bedanken.

Ich habe am Inferno als Schwimmerin im Team teilgenommen. Kurz vor dem Ziel habe ich starke Wadenkrämpfe erhalten und eine Begleiterin auf einem Surfbrett hat mir dann geholfen, die Krämpfe zu lösen. Ihre freundliche und hilfsbereite Art hat mich sehr gefreut. Dank ihr konnte ich dann das Rennen fertig schwimmen.

Aber auch sonst war die Organisation wieder perfekt und es war einmal mehr ein schönes Erlebnis an diesem Anlass teilzunehmen.»


Thomas S.
«Nach meinem DNF im letzten Jahr konnte ich dieses Jahr überglücklich auf dem Schilthorn finishen. Dies natürlich und ganz klar, weil der Wettkampf top organisiert ist und ihr den Athletinnen und Athleten alle erdenklichen Annehmlichkeiten bietet. Sei es das unkomplizierte CheckIn, die Freundlichkeit eurer Leute oder das einfache und schnelle CheckOut.
Ebenso möchte ich euren unzähligen und freiwilligen Helfern mein Lob aussprechen. Selbst als einer der "hinteren" Athleten durfte ich bis zuletzt sehr freundliche, hilfsbereite und coole Leute an den unzähligen Verpflegungsposten erfahren. Und das auf fast 3000MüM. Unglaublich - BRAVO! Ich danke dem gesamten Inferno-Team für die Organisation und das Engagement. MÄRCI»


Thomas
«Herzlichsten Dank für die super Organisation. Ihr habt mir als 57-jährigen Mann ein extrem tolles Erlebnis ermöglicht, wofür ich rundum einfach dankbar bin!!!! .»


Chris B.
«Besten Dank für das super organisierte, sehr sehr sympathische Rennen!
Ich möchte euch einen grossen Kranz winden für die super Leistung! Es war einfach toll!»


Christoph H.
«Besten Dank für die gestrige tolle Organisation und für all die Helfer die überall ihr Bestes gaben. Ich habe meinen Teil des Rennens sehr genossen und fand es grossartig bei euch.
Wir planen auf jeden Fall bereits die Revanche im 2017, in diesem Sinne: bis im nächsten Jahr!»


Claudia W.
«Wir haben gestern wieder mal ein tolles Inferno-Team-Rennen absolviert und dabei enormen Spass gehabt. Der Anlass ist einfach top, in einer wunderschönen Region und super gut organisiert! Ein herzliches Dankeschön an Euch alle.»


Marcel D.
«Nach zweijährigem (gesundheitlichem) Unterbruch war ich heute wieder am Start, zwar mit bescheidener Zeit aber immerhin oben angekommen.
Stimmung und Freundlichkeit der Helferinnen und Helfer waren wie immer sehr sympathisch. Bitte weiterleiten, ihr habt da ganz gute Leute an den einzelnen Posten. Ob die Art des Zielspeakers allen gefällt, weiss ich nicht, er macht es aber mit sehr viel Engagement und hat uns auf den letzten Rängen sehr motivierend empfangen, wie Sieger!! Das stellt natürlich auf, besten Dank auch ihm.

Markierungen ab der letzten Verpflegung, also auf den letzten 1.5km: Es ist mir noch nie so deutlich aufgefallen, wie perfekt die Zeichen am Boden gesprayt wurden. Ich bin sicher, dass auch bei dichtem Nebel der Verlauf der Strecke eindeutig erkennbar wäre, was wiederum eine Frage der Sicherheit ist. Also auch den „Sprayern“ vielen Dank.

Und dass ihr ein so grosses Wetterglück gehabt habt, mag ich euch von Herzen gönnen. Wir haben ja auch davon profitieren können!

So, nun wünsche ich eine gute „Aufräumete“, ein fröhliches Helferfest und wer weiss: wenn alles klappt im nächsten Jahr.»